Zum Inhalt springen

Phophine

Zur Begasung von Lebensmittel

WELCHE ART VON SCHÄDLINGEN KANN ICH MIT PHOSPHIN BEKÄMPFEN?

Die Verwendung von Phosphingas als Begasungsmethode ist eine der beliebtesten Methoden, um mit Schädlingen kontaminierte Waren zu behandeln. Dies liegt daran, wie effektiv es ist, Ihre Produkte zu erreichen und tief in sie einzudringen. Von Getreide und Reis bis hin zu Holzbrettern und Möbeln. Einfach gesagt, Phosphingas zerstört alle Quellen und Spuren von Verunreinigungen, die auf andere Weise nicht erreicht werden können. Darüber hinaus eliminiert Phosphingas alle Lebenszyklusstadien des Schädlings. Dazu gehören Eier mit allen Vorteilen, keine Pestizidrückstände zu hinterlassen. Der Prozess dauert normalerweise nur 14 Tage, wobei längere Zyklen durch Verschmutzungsgrad und Feuchtigkeit bestimmt werden.

Die überwiegende Mehrheit der Schädlinge, die sowohl im Vereinigten Königreich als auch international vorkommen (z. B. solche, die Schiffscontainer passieren), wird durch Phosphin-Begasung vernichtet. 

Unten sehen Sie eine umfassende Liste von Schädlingen, die wir häufig behandeln, mit einigen Beispielen – aber keine Sorge, wenn Sie es nicht auf der Liste sehen, die Chancen stehen gut, dass wir es behandeln können. Kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren.

WELCHE LEBENSMITTEL KANN ICH MIT DER PHOSPHIN BEGASEN?

Phosphin wird häufig zur Behandlung kontaminierter Lebensmittel verwendet. Solche, die in Silos, Schüttgutbehältern oder sogar Palettenware zu finden sind. Wir verwenden seit langem Phosphin. Und weil es keine Rückstände hinterlässt, ist es als Schädlingsbekämpfungslösung besonders effektiv.

Zu den typischen behandelten Lebensmittelprodukten gehören:

  • Getreide: Lagergetreide, Reis, Weizen, Mais, Hafer, Sorghum, Roggen, Hirse, Malz.
  • Getreideprodukte: Kakao, Kaffee, Trockenfrüchte, Trockengemüse, Kräuter, Nüsse, Heilpflanzen, Ölsaaten, Gewürze, Stärke, Tee.
  • Wir können Lebensmittel behandeln, egal ob sie gelagert oder transportiert werden.

Welche Non-Food-Produkte kann ich mit Phosphin begasen?

Wir verwenden die gleichen Schädlingslösungen, die für Lebensmittel- und Non-Food-Produkte verwendet werden, da sie tief in die kontaminierten Produkte eindringen können, egal wie weit der Holzbohrer es geschafft hat, sich selbst zu stechen, wir können ihn erreichen.

Einige Beispiele für Non-Food-Produkte, die wir behandeln, sind:

Auf pflanzlicher Basis: Verarbeiteter Tabak, Tabakprodukte und getrocknete Blätter.

Verarbeitete Naturfasern: Dazu gehören Materialien, die in Möbeln verwendet werden, wie Holz, Holzspäne, Bambus, Federn, Rattan und deren Produkte. Nur zur Verdeutlichung können wir bei Bedarf Massenmöbel behandeln.

Papier und Produkte auf Papierbasis: Dazu gehören Materialien, die in Verpackungen verwendet werden, wie Kartons, Papier- und Jutesäcke, Holzkisten und Kisten.

WELCHE VERPACKTEN LEBENSMITTEL, PFLANZLICHEN UND TIERISCHEN URSPRUNGS KANN ICH MIT PHOSPHIN BEGASEN?

Phosphingas eignet sich zur Behandlung einer Vielzahl von Lebensmitteln pflanzlichen und tierischen Ursprungs. Einer der vielen Vorteile der Verwendung von Phosphingas besteht darin, dass es das Produkt nicht beschädigt und sicherstellt, dass es nach der Behandlung für den menschlichen Verzehr geeignet bleibt. Einige Beispiele für Produkte pflanzlichen und tierischen Ursprungs, die wir behandeln, sind:

Verarbeitetes Getreide und Getreide: Nudeln, Snacks, die Nudeln oder Getreide enthalten, wie Fertiggerichte und Kekse. Gemahlene Fraktionen und verpacktes Getreide. Backmischungen wie Mehl.

Verarbeitetes Gemüse: Dazu gehören alle Produkte aus Gemüse, die als primäre oder sekundäre Zutat verwendet werden.

Gepökeltes, getrocknetes und verarbeitetes Fleisch: Phosphingas beeinflusst nicht den Geschmack, die Textur oder das chemische Gleichgewicht von gepökeltem, getrocknetem oder verarbeitetem Fleisch oder Fisch, was es zu einer perfekten Behandlung für Fleisch- und Fischprodukte macht, die auf diese Weise behandelt wurden.

Milchprodukte: Dazu gehören Instant-Milchpulver, Kondensmilch, Käse und alle anderen Produkte, die einen hohen Anteil an Milchprodukten enthalten.

Gewürze: Dazu gehören Salz, Pfeffer, Zucker, Saucen und andere beliebte Gewürze, die behandelt werden müssen.

Kaffee: Kaffeebohnen können leider eine Vielzahl von Schädlingen wie den Kaffeebeerenbohrer anziehen.

Schokolade, Süßigkeiten und Nüsse: Phosphingas ist eine effektive, kostengünstige Behandlungslösung für die Behandlung von Schokolade, Süßigkeiten und Nüssen. Schädlinge neigen dazu, sich für zuckerhaltige Lebensmittel mit hoher Dichte zu entscheiden, um eine energiereiche Quelle zu erhalten.